Ihre Hebamme in Hannover-Kirchrode und Umgebung

Wochenbettbetreuung

Das Wochenbett beginnt nach der Geburt der Plazenta und dauert 8 Wochen. In dieser Zeit erholt sich der Körper von den Veränderungen von Schwangerschaft und Geburt.  Jeder Frau steht die Betreuung einer Hebamme nach der Geburt zu, egal wo und wie das Baby geboren wurde. In den ersten zehn Tagen nach der Geburt kann Sie die Hebamme täglich besuchen, danach weitere 16 mal nach Absprache bis zur 8. Woche. In besonderen Fällen mit ärztlicher Anordnung auch länger. Die Hebamme ist bei Stillfragen bis zum Ende der Stillzeit für Sie da.

Der Hausbesuch beinhaltet:

- die Beobachtung der Gebärmutterrückbildung, sowie die Anleitung für erste sanfte Übungen
- die Beobachtung und Versorgung von eventuellen Geburtsverletzungen
- Beoachtung der Brust, Unterstützung beim Stillen, sowie Hilfe bei Stillproblemen
- Beobachtung des Babys (Temperatur, Hautfarbe, Atmung, Trinkverhalten, Gewichtsentwicklung, Ausscheidungen)
- Versorgung des Nabels
- Hilfe und Tips bei Fragen und Beschwerden

 

Comments are closed.